Home
Kinos in Bielefeld
Tonsysteme
Kinoprogramm
Links
Impressum
Datenschutz

Zimmerstr. 10-14

Bielefeld

Hinter Galeria Horten

Das Kino

Bielefelds zweites Multiplex wurde Anfang April 2000 eröffnet und befindet sich in der Zimmerstraße, direkt gegenüber vom Horten Parkhaus.

Im Eingangsbereich gibt es neben der Kinokasse diverse gastronomische Angebote, man hat die Auswahl zwischen Pommes, Pizza und Cocktails. Die Läden sind alle recht laut und laden nicht gerade zum längeren Verweilen ein, aber das ist natürlich Geschmackssache. Auffällig ist der häufige Betreiberwechsel, einige der Läden stehen sogar seit geraumer Zeit leer.

Das Kino selbst bietet im ersten Stock eine nette Kinobar und natürlich jede Menge Popcornstände an. An der Bar kann man vor dem Film recht gemütlich sitzen, schließlich hat man ja reservierte Sitze, egal ob Loge oder Parkett. Dort bekommt man die Cola auch gepflegt im Glas, statt aus dem Pappbecher.

Die Kinos 1-4 befinden sich auf der gleichen Ebene und sind wie alle Säle individuell gestaltet. Besonders Kino 2 gefällt mit seiner rot orangen Farbgebung und den schön kitschigen Kerzenleuchtern an den Wänden.

Eine Ebene höher befinden sich die Einlässe zu den Kinos 5 und 6. Kino 5 ist der größte Saal im Haus und war einst THX zertifiziert. Außerdem muß man dort vor jeder Vorstellung eine Lasershow über sich ergehen lassen, die übrigens weitestgehend identisch mit der im CinemaxX ist (bei meinen letzten Besuchen war erfreulicherweise weder im CinemaxX noch im CineStar eine Lasershow im Programm).

Noch eine Etage höher gelangt man dann in die Kinos 7-10. An Kino 10 gefällt die Sternenhimmel-Dekoration, die jedoch bei empfindlichen (oder durch Konsum von Alkohol in ihrer Wahrnehmung sensibilisierten) Personen unter Umständen Übelkeit auslösen kann. Zudem ist der Ton in Saal 10 bescheiden, der Wums fehlt einfach.

Verbunden sind die einzelnen Ebenen über eine freitragende Treppe sowie einen Aufzug. Da sich in den meisten Sälen der Eingang oben befindet, haben auch Rollstuhlfahrer die Möglichkeit, Filme aus einer angenehmen Position zu genießen, da sie nicht wie im CinemaxX direkt vor der Leinwand sitzen müssen.

Technik

Alle Kinos verfügen über Dolby Digital und Dolby SR Ton. Außerdem kann in jedem Saal dank einiger mobiler dts Prozessoren auch dieses Tonformat wiedergegeben werden. Die für den Herbst 2000 angekündigte SDDS-Installation wurde bislang nicht installiert. Bei der heutigen Marktlage ist auch nicht davon auszugehen, dass hier noch investiert wird.

THX zertifiziert war nur Saal 5. Daß es überhaupt einen THX Saal gab, ist nur der Konkurrenz hinter dem Bahnhof zu verdanken. Normalerweise spart sich Kieft die nicht unerheblichen Kosten für das Verfahren bei Neueröffnungen in kleineren Städten. Mittlerweile haben jedoch sowohl CinemaxX wie auch CineStar in allen ihren Kinos die THX-Lizenzen gekündigt.

Anreise

Das CineStar Kino liegt in der Zimmerstraße und verfügt über eine eigene Tiefgarage, die sowohl von der Zimmerstraße als auch von der Feilenstraße her erreichbar ist. Das Parken kostet für Kinobesucher 2€ für drei Stunden.

Bei Anreise mit der Stadtbahn steigt man am Besten am Jahnplatz aus und geht knapp 5 Minuten zu Fuß.

Infos

Getränke: Bier, Cola, etc...

Futter: Nachos, Popcorn, Haribo, Nestle Eis, ...

Kartenvorbestellung: 0521/5607007

Betreiber: Kieft